Kurze Vereins-Cronik

 

Der Verein wurde am 04. Dezember 1954 in Landsberg unter dem Namen :

Rasbora – Verein für Aquarien- und Terrarienkunde Landsberg

gegründet.

 

Der 1. Vorsitzende hieß Hr. Vangierdegom und wohnte in Landsberg.

 

Das älteste noch vorhandene Schriftstück ist eine Mitgliederliste aus dem Jahr 1964, wonach der Verein 15 Mitglieder zählte.

 

1967 stellte eine etwa 15 Mann starke Aquarianertruppe aus Buchloe den

Antrag auf Mitgliedschaft beim Landsberger Verein.

 

Es ist der damaligen Landsberger Vorstandschaft zu verdanken, dass die

Vereins-Ehe“ zwischen Landsberg und Buchloe zustande gekommen ist.

Vor allem war es der damalige Vorstand, Hr. Eduard Siebert, und sein

Schriftführer, Hr. Bodo Kraushaar, die diesem Vorhaben sehr positiv

gegenüber standen.

 

Am 11. März 1972 wurde der Verein unter dem Namen :

Rasbora – Verein für Aquarien- und Terrarienkunde Landsberg/Buchloe e.V.

In das Vereinsregister eingetragen.

 

Höhepunkte in der Vereinsgeschichte waren sicherlich die Aquarienausstellungen :

 

Die erste Ausstellung fand vom 13. – 15. April 1968 in Buchloe im

Gasthaus Krone statt.

 

Die zweite Ausstellung war wiederum in Buchloe und zwar vom 19. – 26. Mai

1974 im Kolpingshaus.

 

Vom 08. – 22. Juni 1980 wurde die dritte Ausstellung diesmal in

Landsberg im Sportzentrum durchgeführt.

 

Zu unserem 35. Vereinsjubiläum fand dann die vierte Ausstellung vom

07. – 15. Mai 1989 in Buchloe im Kleintierzüchterheim statt.

 

Vom 03. – 12. Oktober 1997 wurde die fünfte Ausstellung in Buchloe

am Hallenbad durchgeführt.

 

Zu unserem 50. jährigem Vereinsbestehen wurde bisher die sechste und letzte Aquarienausstellung vom 02. – 10. Oktober 2004 in Buchloe im

Stadtsaal durchgeführt.

 

In der Zeit von Juni bis Juli 1999 wurde von engagierten Mitgliedern des

Vereins der Teich des Altenheims in Buchloe neu gestaltet. Mit Rat und

Tat standen auch Herr Bucher (Teichbau Friesenried) und Herr Ledel

(Hausmeister im Altenheim-Buchloe) zur Seite.

 

Für unser Vereinsinventar haben wir ein neues Lager zwischen Buchloe

und Lindenberg gefunden. Endlich mal für eine längere Zeit!

Dort haben wir noch viel vor und planen auch für die Zukunft.

 

Es findet jeden 1. Sonntag im Monat im Kleintierzüchterheim

in Buchloe eine Fisch- und Pflanzenbörse statt. Bei dieser Börse werden von

Aquarianern Nachzuchten von tropischen Süßwasserfischen und

Wasserpflanzen angeboten.

 

Jeden 2. Freitag im Monat treffen sich die Mitglieder ( und solche die es werden wollen) zum Vereinsabend mit Fachvorträgen und Erfahrungsaustausch.

 

Folgende Vereinsvorstände waren seit Eintragung des Vereins im Jahr 1972 ehrenamtlich tätig:

 

1970 - 1985  
     Manfred Raimann  
1985 - 1992  
     Hans Frembs  
1992 - 1995  
     Franz Beck  
1995 - 1999  
     Bernd Schilling  
1999 - 2006  
     Wolfgang Ruf  
  2007 - 2015     
     Peter Schilling
seit 2015 Karl-Heinz Kühn